GIRO Werbedesign GmbH • Dieselstraße 9 • D- 49835 Wietmarschen-Lohne • Tel :  +49  (0) 59 08 /  2 65 92 - 0 •  Fax:  +49 (0) 59 08 / 2 65 92 - 15 •  Email:  info@giro-werbedesign.de
ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
1. Unsere Angebote gelten als freibleibend. Aufträge gelten erst dann als angenommen, ebenso mündliche Abmachungen aller Art, wenn sie schriftlich und in rechtsverbindlicher Form von uns bestätigt sind.  2. Das Angebot mit allen Bestandteilen, sowie unser Entwurf bleiben unser geistiges Eigentum, eine Weitergabe ist nur mit schriftlicher Zustimmung gestattet. Bei Nichtzustandekommen des Auftrags sind das Angebot und der Entwurf an uns zurückzugeben.  3. Für alle Aufträge gelten die hier aufgeführten Lieferungs- und Zahlungsbedingungen. Abweichungen von diesen Bedingungen bedürfen der schriftlichen Vereinbarung.  4. Für den Einsatz von Subunternehmern und Leihpersonal ist keine Zustimmung des Auftraggebers erforderlich.  5. Aufträge sind nur an Termine gebunden, wenn dies vom Besteller ausdrücklich gewünscht und von uns schriftlich bestätigt wurde. Ansonsten sind die genannten Fertigstellungstermine unverbindlich. Dies gilt ins besondere bei witterungsabhängigen Außenaufträgen.  6. Technische Verbesserungen und / oder notwendige technische Änderungen gelten als vertragsgemäß, soweit sie keine Wertverschlechterung darstellen.  7. Die Gewährleistung gegenüber Unternehmen wird bei Kaufverträgen oder Verträgen, die sich nach Kaufrecht richten, ausgeschlossen. Wird abweichend hierzu eine Änderung vereinbart, so muss dies schriftlich erfolgen und beschränkt sich auf 12 Monate, gerechnet ab Gefahrenübergang, ebenso bei Reparaturarbeiten. Soweit wir Montagearbeiten an Bauwerken vornehmen, wird die Gewährleistung für die Montage auf 2 Jahre beschränkt. Für Privatpersonen gelten die Gewährleistungsvorschriften nach Maßgabe des BGB.  8. Ist eine Kaufsache oder ein Gewerk mangelhaft, behalten wir uns bei Verträgen mit Unternehmen das Recht vor, im Rahmen der Nacher füllung den Mangel durch Nachbesserung selbst zu beseitigen, soweit dem nicht § 444 BGB entgegen steht, Dieses Recht wird beschränkt auf 2 Nachbesserungsversuche.  9. Sämtliche Rechnungen sind innerhalb von 10 Tagen ab Rechnungsdatum ohne Abzug zur Zahlung fällig, Skontoabzüge sind nur nach schriftlicher Vereinbarung zulässig. 10. Entgegenstehende Vertragsbedingungen des Auftraggebers wird hiermit ausdrücklich widersprochen.   11. Die Giro Werbedesign GmbH ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Dokumente und Texte zu beachten, von der Giro Werbedesign GmbH erstellte Grafiken, Dokumente und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Dokumente und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Auftrags genutzten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, von der Giro Werbedesign GmbH selbst erstellte Objekte bleibt allein bei der Giro Werbedesign GmbH. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Dokumente und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Giro Werbedesign GmbH nicht gestattet.  12. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Firma Giro Werbedesign GmbH. Wir behalten uns das Eigentum an der von uns gelieferten Ware bis zur Erfüllung aller uns aus der Geschäftsverbindung jetzt oder zukünftig gegen den Besteller zustehenden Ansprüchen vor. Der Besteller darf die Vorbehaltsware nur im ordnungsgemäßen Geschäftsverkehr und gegen Barzahlung oder unter Weitergabe unseres Eigentumsvorbehaltes veräußern. Sicherungsübereignungen und andere unserer Rechte gefährdende Verfügungen sind nicht gestattet.  13. Erfüllungsort für Lieferungen und Zahlung ist unser Firmensitz, Versand erfolgt ab unserem Betrieb auf Gefahr des Käufers, auch dann, wenn frachtfreie Lieferung vereinbart ist.  14. Ein Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte seiner Bedingungen im Übrigen verbindlich.  15. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieser AGB der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile in Inhalt und Gültigkeit davon unberührt.  Stand: März 2013